date from
date to

Neuigkeiten & exklusive Angebote erhalten Sie mit unserem Newsletter
Zum Newsletter anmelden

Moor macht Laune - Ihre Moortherapie in Bayern

Neben den unterschiedlichsten alpinen Pflanzen waren an dem Vertorfungsprozess des ca. 10.000 Jahre alten Moores auch Bergkiefern beteiligt, die dem Moor nicht nur den Namen gaben sondern auch heute noch seine besondere Heilkraft schenken. Es zeigt uns seine außergewöhnliche Heilwirkung in zweifacher Art:

Die mechanisch-thermische Wirkung während eines Moorbads bei einer Moortherapie in Bad Kohlgrub besteht aus einer Tiefendurchwärmung, die so schonend auf unseren Körper einwirkt, wie es kaum auf eine andere Art mit einem Naturheilverfahren erreicht werden kann.

Die biologisch-chemischen Eigenschaften beruhen auf einem hohen Anteil an Huminsäuren, die unsere Durchblutung anregend fördern. Bei uns im Johannesbad haben Moorbäder eine lange Tradition, unterstützt von ergänzenden physiotherapeutischen Anwendungen und heimeliger Atmosphäre.

Moorbehandlung in BayernNeueste Erkenntnisse:

Durch eine Studie von Priv. Doz. Dr. André-Michael Beer, Balneologisches Institut Bad Aachen, wird nun erstmals wissenschaftlich bestätigt, dass das Bergkiefernhochmoor von Bad Kohlgrub Substanzen enthält, die für die hormonelle Wirkungen im Körper verantwortlich sind. Mit diesen Untersuchungen gehört das Moor von Bad Kohlgrub mit zu den best untersuchten Torfarten weltweit. Daher ist unsere Moortherapie in Bayern und auch darüber hinaus bekannt. Erleben Sie die Wirkung dieses einzigartigen Naturproduktes bei einem heilsamen Moorbad!